Stativrührwerke

Stativrührwerke eignen sich hervorragend für den Einsatz an offenen Behältern. Sie finden in den allermeisten Industrien Anwendung: vom Abwasser über die chemische bis hin zur pharmazeutisch-kosmetischen Industrie. Abhängig von der jeweiligen Branche müssen die Stativrührwerke sehr unterschiedliche Anforderungen erfüllen, die sich wiederum in den unterschiedlichen Bauformen und eingesetzten Materialien widerspiegeln. Die IBS-Stativrührwerke gibt es in den unterschiedlichsten Ausführungen, beispielsweise als mobile Fahr- oder als stationäre Boden- oder Wandstative.

Die Hubvorrichtung erfolgt entweder per Handseilwinde oder elektrisch mittels Hubspindel.

Alle sicherheitsrelevanten Funktionen, wie Behältererkennung, Rührwerksfreigabe nur in unterer Tischposition, Schwenkwinkelabfrage, etc. werden per Endschalter überwacht.

Pharmastativ BSE365 in Edelstahlausführung mit Rührwerk DMEL35

Pharmastativ BSE365 in Edelstahlausführung mit Rührwerk DMEL35